Biografie


Gabriele E. Fleischmann lebt mit ihren Kindern und ihrem Ehemann in Köln.
Die Leidenschaft Geschichten zu schreiben packte sie bereits in der Grundschule. Dort schrieb sie mit Abstand die längsten Aufsätze, später wagte sie sich auch an eine Jugendgeschichte. Die Leidenschaft fürs Schreiben wurde jäh von der Pubertät (und all dem was das Leben zu diesem Zeitpunkt bereit hält) kurzzeitig verdrängt.
Was folgte war ein sogenannter 08/15 Lebenslauf mit Schulausbildungen und einer Ausbildung als Versicherungskauffrau. Danach nahm Gabrieles Vita einen recht ungewöhnlichen Kurs an, denn sie brachte 8 wunderbare Kinder zur Welt, was ja in Mitteleuropa nicht mehr ganz so üblich ist.
In all den Jahren, die durch Kindererziehung, Spielplatzbesuchen, Elternabenden und Kindergeburtstagen geprägt waren, blieb ihr auch nicht eine freie Minute, um ihrer Leidenschaft des Schreibens nachzugehen, aber sie behielt sich ihr "Talent" bei, sich aus dem Stegreif ellenlange Geschichten ausdenken, die sie dann ihren Kindern erzählte.
Diese (nennen wir es mal großzügig Gabe) kam ihr im Mai 2012 zugute, da überlebte ihr schwerbehinderter Sohn beinahe einen operativen Eingriff nicht und musste im Zuge dessen, mehrere Wochen auf der Intensivstation verbleiben. Um nicht vor Sorge den Verstand zu verlieren, lenkte sich Gabriele damit ab, dass sie, während sie Non-Stopp die Überwachungsmonitore anstarrte, sich eine Geschichte ausdachte.
”Kerry und Theo” waren geboren.
Und nicht nur "Kerry und Theo", sondern auch all ihre Freunde, ihre Familien und auch ihre Feinde (24 Wochen Klinikaufenthalt bieten viel Gelegenheit, um literarische Familienbanden zu knüpfen). Als ihr Sohn endlich wieder nach Hause durfte, verspürte Gabriele den Wunsch, diese Geschichte, die sie so wunderbar von ihrem Kummer abgelenkt hatte, zu Papier zu bringen.
Die ersten Schreibversuche waren gruselig und erst im November 2014 (beim vierten Anlauf) gefiel Gabriele ihr Manuskript so, dass sie das Experiment "Buchveröffentlichung" wagte.

 

Zu meiner Amazon Autorenseite